Farbpunktur und Farbflächen-Therapie

Voraussetzung für Gesundheit ist das harmonische Gleichgewicht aller Vorgänge im Körper und in den einzelnen Zellen. Zellstoffwechsel und Zellkommunikation wären ohne Licht nicht möglich. Farben als sichtbare Teile des Lichts verfügen über dieselben spezifischen Eigenschaften wie das Licht selbst. lm Therapiesystem der Farbpunktur werden exakt definierte Farben (Farbfrequenzen) über Punkte und Zonen der Haut in den Körper eingeschleust. Die Eigenschwingung der Zelle steht in Resonanz zur eingeschleusten Farbschwingung, die nun im Körperinneren ganz gezielt ihre Wirkung entfalten kann. Damit werden die individuellen Belastungen dort reguliert, wo die Krankheitsursache angesiedelt ist.

Die Vielschichtigkeit dieses wichtigen Therapieverfahrens innerhalb des Gesamtsystems der Esogetischen Medizin lässt eine individuelle, sensible und nebenwirkungsfreie Behandlung zu.

Farbpunktur kann bei allen Erkrankungen als alleinige oder begleitende Therapie eingesetzt werden.

Schmerztherapie mit Infrarot

Sie ist in erster Linie dem Körper zugeordnet. Die Qualität der Infrarot- Strahlung in Verbindung mit bestimmten Reflexzonen des Körpers bewirkt eine effektive, nebenwirkungsfreie Schmerztherapie.

Ursachentherapie mit Ultraviolett

Ultraviolettes Licht spricht vor allem unser Unbewusstes, die geistige Ebene, an. Deshalb wird die Ultraviolett-Punkttherapie überall dort eingesetzt, wo eine ,,Tiefenwirkung“ angestrebt wird.

Induktionstherapie

Unser Gehirn schwingt in fünf verschiedenen Rhythmen. Davon hängt ab, ob wir wach, konzentriert oder entspannt sind, ob wir uns in leichtem oder tiefen Schlaf befinden. Die unserem Organismus nachempfundene  natürliche Stimulierung reguliert und aktiviert "aus dem Takt gekommene" Gehirnwellenrhythmen. Einfach und unmerklich über zwei Handmaschetten oder durch punktuell in die Haut eingeschleuste Impulse. 

Die Induktionstherpaie unterstützt u. a. die Regulation des Schlafes, den Stressabbau, die Stärkung des Immunsystems, Konfliktlösung, Depression/Psyche, Hormonsystem, unterstützend bei Kopfschmerzen und Migräne, Schmerzen  und die Stärkung der Konzentration und des Lernens.

Folgende Programme sind einsetzbar: siehe Word Dokument. 

Synapsis home 2
Programme Induktinstherapie.docx
Microsoft Word Dokument 20.3 KB